Erschließung verzögert alles

dating sites that actually work Nach einem Telefonat mit dem Tiefbauamt ist klar: Die Erschließung verzögert sich. Die Baufirma fängt eine Woche später an, also in der ersten Juniwoche. Deadline bleibt aber der 30.10.2020. Mal sehn.

more Selbst wenn diese Deadline tatsächlich gehalten werden sollte, bedeutet der spätere Erschließungsbeginn dennoch eine Kettenreaktion für uns:

  • Denn frühestens mit Baubeginn bekommen wir vom Tiefbauamt genauer Höhendaten zur Straße und unserem Grundstück.
  • Erst, wenn wir halbwegs verlässliche Höhendaten bekommen, gibt es einen Ortstermin mit dem Architekten.
  • Erst nach dem Ortstermin kann die Vorplanung abgeschlossen werden.
  • Erst, wenn die Vorplanung abgeschlossen ist, kann die Bauantragsplanung gemacht werden.
  • Und erst mit dieser Planung kann der Bauantrag gestellt werden.

Ob auch die Ausführungsplanung von Danhaus Teil dieser Kette ist, wissen wir derzeit nicht. Außerdem kann es sein, dass die Höhendaten nicht ausreichen. Dann müssen wir bis zur exakten Vermessung warten, die frühestens nach der Setzung der Randsteine gemacht werden kann, was frühestens im August geschehen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.