Wärmepumpe: Luft, Wasser, doppelt, gekühlt?

dating site for seniors in fort oglethorpe ga free Für mich war relativ schnell klar: Wärmepumpe. Kein Tank, keine Verbrennung, keine fossilen Ressourcen. Zunächst war ich auf dem Erdwärmepumpentrip, diverse Heizungsverkäufer und die Klimaerwärmung überzeugten mich jedoch von der Luftwärmepumpe. So richtig schweinekalt, so kalt, dass man mit der LWP nicht mehr heizen kann, wirds halt dann doch eher selten in Deutschland.

„Wärmepumpe: Luft, Wasser, doppelt, gekühlt?“ weiterlesen

Bemusterung I: Fenster, Türen, Fassade, Dach

Bemusterung, Unterlagen

Der erste Teil der Bemusterung ist erledigt. Wir haben uns für eine Fassadenfarbe entschieden, für passende Dachziegeln, Fenster und Türen. War gar nicht so schwer. Harmonie an allen Ecken und Enden.

Teuer wird nur die Treppe, hier haben wir uns für eine Buchenholztreppe, zum Teil weiß lackiert, entschieden. Geschlossene Stufen, Geländer aus Holz.

Der Rest ist fast durchgehend Teil der Standardausführung. Hier muss man wirklich aufpassen, weil es so viele kleine Details gibt. Dieses 30 Euro mehr, jenes 150 Euro mehr. Pro Fenster. Das läppert sich dann ratzfatz. Glücklicherweise war unsere Verkäuferin nicht darauf erpicht, uns möglichst viel zu verkaufen, sondern hat uns wirklich gut beraten.

Weiter gehts in ein paar Tagen/Wochen beim Badausstatter und im Fliesenstudio.

Die erste Rechnung

Kanalinformationen, Rechnung

Ok. Schon etwas seltsam. Da freue ich mich tatsächlich über eine Rechnung. Aber es ist halt die erste richtige Rechnung unseres Hausbaus. Gigantische 15 Euro für Kanalinformationen. Nun, ich denke, die Rechnungssummen werden demnächst sicherlich etwas höher werden.

Das Grundstück ausmessen

Unser Grundstück ist jetzt digital vermessen. Zumindest haben wir ein Raster von etwa fünf mal fünf Metern über das Grundstück gelegt. Die Geländeoberfläche wird glattgerechnet und man kann beliebige Querschnitte erstellen. Und: Ja, wir! Habe mit angepackt. Wenn ich schon keine Fertighauswände zimmern kann: vermessen geht schon. Hab mir dabei direkt einen Nebenjob eingeheimst. Hätte ich Gummistiefel, würde ich vielleicht annehmen.

Nun, leider sagte mir der Vermesser, dass das Niveau der Straße noch nicht endgültig, auch nicht abzuschätzen sei. Zwar stehen da überall die Kanalöffnungen aus dem Feld heraus, verlassen könne man sich aber halt noch nicht darauf. Deswegen haben wir jetzt nur die Umrandung und eben das Höhenprofil vermessen, der Rest kommt später. Werde dann wieder helfen, dann berechnet der Herr Vermessungsingenieur auch die doppelte Anfahrt nicht. Danke dafür.